Das Fach

Das Fach "Information, Kommunikation und Administration" (IKA) in der kaufmännischen Grundbildung befasst sich mit der Anwendung der Bürotechnik und der Korrespondenz. Im Mittelpunkt stehen Office-Anwendungen und die Wirtschaftssprache.


Aufbau

1. und 2. Semester 3 Wochenlektionen
3. und 4. Semester 3 Wochenlektionen
(1 Lektion für "Vertiefen & Vernetzen" reserviert, welches blockweise unterrichtet wird)
Ende 4. Semester Schlussprüfung

Ziele

Folgende Dokumente geben Aufschluss über die Ziele:

- Bildungsverordnung Kaufmann/Kauffrau (schweizweit gültig)
- Leistungsziele für das Fach IKA (schweizweit gültig)
- Stoffplan IKA E-Profil BZ Wil-Uzwil (mit Wochenplan)

Der Lehrplan baut die Kenntnisse spiralförmig auf. Das heisst, es findet zum Beispiel anfangs des 1. Semesters eine Einführung in die Textverarbeitung statt, die in späteren Semestern immer weiter vertieft wird. Dazwischen folgen weitere Themen.


Lehrmittel

Wir benutzen das IKA-Lehrmittel (Version BiVo 2012) des Wings-Verlags

Das Set aus 5 Bänden enthält folgende Module:
- Kommunikation, Windows (SIZ AU1)
- Präsentation (SIZ AU2)
- Textverarbeitung (SIZ AU3)
- Tabellenkalkulation (SIZ AU4)
- Bürokummunikation, Wirtschaftssprache, Korrespondenz

Link zum Verlag


(C) 2014 by www.mrkunz.ch

Diese Seite drucken