Willensbildung

Politik hat sehr viel mit Willensbildung zu tun. Doch wie wird eine solche gebildet? Wer prägt die öffentliche Meinung? Traditionellerweise ist das eine wichtige Aufgabe der Parteien. Daneben haben diese aber weitere Aufgaben. Sie vertreten die Interessen Ihrer Wählerinnen und Wähler in den Behörden und versuchen, die Gesellschaft im Sinne ihrer Weltanschauung zu beeinflussen. Im Thema Meinungsbildung befassen wir uns eingehend mit den schweizerischen Parteien: Wie sind sie entstanden, was verfolgen sie für Ziele, welches sind ihre wichtigsten Vertreterinnen und Vertreter. Ähnliche Aufgaben verfolgen auch Verbände. Im Gegensatz zu den Parteien vertreten sie aber die Interessen einer genau definierten Gruppe.
Meinungsbildung in einer (halb-)direkten Demokratie wie der Schweiz ist vor allem im Hinblick auf Wahlen und Abstimmungen gefragt. Welche Rechte haben Schweizer Stimmbürgerinnen und Stimmbürger? Nach welchem System funktionieren Wahlen? Wie werden sie beeinflusst?

Blatt Titel Weitere Informationen
01 Politik und Medien  
02 Politische Parteien Arbeitsblatt Parteien [34 KB]
03 Zuordnung Aussagen – Parteien  
04 Verbände  
05 Stimmen und Wählen  
06 Majorz- und Proporzwahl  
07 Beispiel einer Proporz- bzw. Majorzwahl  

Kein Zeitstrahl zu diesem Thema

Stoffumfang

Blätter 6.01-6.07
Buch „Staat“ S. 6-10, 12-30

Lernziele

  • Den Einfluss der Medien auf die öffentliche Meinung verstehen.
  • Die wichtigste Parteien und ihre Entstehung kennen.
  • Die Standpunkte der verschiedenen Parteien erklären können.
  • Bescheid wissen über die aktuell wichtigen Politthemen und die Einstellung der Parteien dazu.
  • Unterschiede sowie Zusammenarbeit von Parteien und Verbänden aufzeigen können.
  • Die verschiedene Arten von Wahlen und Mehrheiten kennen.
  • Die Anwendung verschiedener Wahlverfahren verstehen.
  • Den Unterschied zwischen Majorz und Proporz kennen und dessen Folgen einschätzen können.

Die Links führen auf die enstprechenden Wikipedia- oder andere Lexikonartikel.

Wichtige Begriffe und Ereignisse

Hier finden Sie verschiedene externe Links bzw. Tipps zu Literatur und Film zu diesem Kapitel.

Externe Links

Im Parlament vertretene Parteien:
-
Freisinnig Demokratische Partei (FDP)
- Sozialdemokratische Partei der Schweiz (SP)
- Christlich-demokratische Partei (CVP)
- Christlichsoziale Partei (CSP)
- Schweizerische Volkspartei (SVP)
- Grüne Partei (GP)
- Bürgerlich-Demokratische Partei (BDP)
- Grünliberale Partei (GLP)
- Evangelische Volkspartei (EVP)
- Lega dei Ticinesi (Lega)
- Mouvement Citoyens Genevois (MCG)

Verbände in der Schweiz:
-
Arbeitgeberverbände: Economiesuisse, Schweizerischer Gewerbeverband, Schweizerischer Arbeitgeberverband
- Gewerkschaften: Schweizerischer Gewerkschaftsbund (SGB), Gewerkschaft Unia, Kaufmännischer Verband, Verband des Personals Öffentlicher Dienste (VPOD), Travail Suisse (entstanden aus Fusion Christlicher Gewerkschaftsbund und Vereinigung Schweizerischer Angestelltenverbände)
- Wohnen: Schweizerischer Hauseigentümerverband, Schweizer Mieterverband
- Verkehr: Touring Club der Schweiz (TCS), Automobilclub der Schweiz (ACS), Verkehrsclub der Schweiz (VCS)
- Umwelt: World Wildlife Fund (WWF Schweiz), Pro Natura, Greenpeace
- Diverse: Aktion für eine unabhängige und neutrale Schweiz (AUNS), Schweizerischer Bauernverband, Verbindung der Schweizer Ärzte (FMH), Stiftung für Konsumentenschutz

Diverse:
- Übersicht zur letzten Nationalratswahl 2011 mit vielen Links
-
Parlamentarier-Rating nach Abstimmungsverhalten
- Smartvote - elektronische Wahlhilfe mit Profilen
- Politblog über das aktuelle Geschehen
- Übersicht Jugendsessionen; Dachverband der Schweizer Jugendparlamente
- Geschichte der Demokratie in der Schweiz
- Easyvote - Abstimmungen einfach erklärt
- Das politische System der Schweiz einfach erklärt
- Parteienkompass - sich im Parteiendschungel zurechtfinden
- Parlament und Parteien (Darstellung im Schema)

Literatur

- Unser Lehrmittel Der Staat erklärt alle wichtigen Aspekte der Schweizer Politik.
- Das Lehrmittel Schweiz in Sicht erklärt mit witzigen Cartoons die Staatslehre.
- Der Bund kurz erklärt wird jedes Jahr neu herausgegeben und ist auch online verfügbar.

Filme

Schweizer Fernsehen (mit grossem online-Archiv):
- Rundschau, politisches Wochenmagazin
- Tagesschau, tägliche Nachrichtensendung
- Video-Portal des Parlaments mit verschiedenen kurzen Clips
- Beispiele für Wahlkampffilme verschiedener Parteien (FDP, SP, CVP, SVP)
- Satirischer Politspot von Müslüm zu einer Abstimmung über die Berner Reithalle